entegra AutoLoader
Massenbearbeitung in AutoCAD

Mit dem AutoLoader können Befehls- oder Programmsequenzen auf eine
beliebige Anzahl von AutoCAD-Dateien angewendet werden. Damit können sehr
viele Dateien automatisch verarbeitet werden ohne dass der Anwender dazu
Programmierkenntnisse benötigt.
Zu bearbeitenden Dateien
Der Benutzer legt fest, welche Dateien der AutoLoader bearbeiten soll, indem er entsprechende Verzeichnisse angibt, oder eine Dateiliste übergibt.
Dateiformate
Neben dem AutoCAD DWG-Dateiformat, können optional auch Dateien im Format DXF oder Step mit dem AutoLoader bearbeitet werden.
Bearbeitung der Dateien
Der AutoLoader öffnet jede Datei in AutoCAD und führt die definierten Befehle aus. Hierbei wird AutoCAD überwacht, so dass fehlerhafte Dateien oder Probleme in den Befehlen selbst nicht zum Abbruch führen, sondern in ein Protokoll geschrieben werden.
Einsatzbereiche
Alle Anwendungsfälle bei den in AutoCAD viele Dateien mit der gleichen Befehlssequenz verarbeitet werden müssen. Z.B.:
  • Massenexport als DXF
  • Massenimport von Dateien
  • Bereinigen aller Dateien
  • Ãœberarbeitung vieler Dateien
  • Konvertierung nach Vorschriften
  • Alle Dateien in der neusten AutoCAD Version speichern