AutoCad MEPE

Die häufigsten Lizenzverstöße

beim Einsatz von Autodesk Software

Software-Lizenzrecht ist ein komplexes Thema. Wir können Sie hinsichtlich des korrekten Einsatzes Ihrer Autodesk Software unterstützen.
Nachfolgend nennen wir Ihnen einige der häufigsten Ursachen, die zu einem Lizenzverstoß führen.

Kontaktieren
Sie uns!

 

Lizenzverstöße bei Dauerlizenzen

  • Weitere Nutzung von Vorgänger-versionen nach Ablauf des Wartungsvertrages
  • Weitere Nutzung von Home Use nach Ablauf des Wartungsvertrages
  • Mehrfach Installationen von Einzelplatzlizenzen
  • Keine Deinstallation nach Umnutzung/Stilllegung eines Rechners
  • Keine Deinstallation nach Wechsel auf Single-User
  • Lizenz ist nicht auf das Unternehmen registriert, in dem sie verwendet wird
  • Software Installationen auf Computern, die nicht im Besitz des Lizenznehmers sind (bzw. seiner direkten Kontrolle unterliegen)

Lizenzverstöße bei Netzwerklizenzen

  • Lizenzfile nach Ablauf von einzelnen Lizenzen im Vertrag nicht erneuert
  • Lizenzfile nach Ablauf des Wartungsvertrages nicht aktualisiert
  • Nicht gelöschte alte Lizenzfiles
  • Hosten von Autodesk Lizenzen für Tochterunternehmen ohne ETR / Premium Plan – Vertrag

 

Wichtige Eckdaten zu Abonnement/Miete

  • Eine Softwarelizenz darf auf bis zu drei Computern installiert, aber nur auf einem Computer genutzt werden.
  • Die Login Daten sind persönlich und dürfen unter keinen Umständen weitergegeben werden. Nur der hinterlegte „Named User“ darf mit der zugewiesenen Lizenz arbeiten.

Lizenzverstöße bei Abonnement/Miete

 

Unser Angebot

  • Wir beraten Sie gerne
  • Wir zeigen Ihnen wie Sie einen Lizenzauszug anfordern können
  • Wir werten gemeinsam mit Ihnen den Lizenzauszug aus und schauen wo sich eventuell Verstöße ergeben könnten

Wichtig!

Rechtsverbindlich für Ihren Lizenzeinsatz sind ausschließlich die Autodesk Lizenzbedingungen in ihrer jeweils gültigen Form. Die aktuellen Lizenzbedingungen können Sie hier einsehen.